Seite wählen
Home 9 Deutschland 9 München 9 Reichenbachstraße München: Guter Groove um den Gärtnerplatz

Reichenbachstraße München: Guter Groove um den Gärtnerplatz

Datum

19. Mai 2018

Kategorie

Kommentare

Home 9 Deutschland 9 München 9 Reichenbachstraße München: Guter Groove um den Gärtnerplatz

Starke Strecke München, Reichenbachstraße. Am Münchner Gärtnerplatz liegt ein ganzer Strauss von Starken Strecken. Meine Lieblingsstrasse hat dabei definitiv einen Vogl.

So schwierig hat es mir eine Stadt noch nie gemacht. Beziehungsweise ein Platz. Ich spreche von München, und hier konkret vom Gärtnerplatz, der im Glockenbachviertel liegt, zwischen Altstadtring und Isar.

Drei Strassen durchschneiden den pulsierenden Mittelpunkt des Gärtnerviertels und gehen sternförmig von ihm ab.

Reichenbachstraße München: Ein Cluster von Starken Strecken

Und jetzt kommts: Jede dieser Straßen – Cornelius-, Klenze- und Reichenbachstrasse – hat das Potenzial für eine eigene «Starke Strecke». Eine solche Ballung von quirligen und eigenständigen City-Strängen wie hier im Münchner Bezirk Altstadt-Lehel ist dem Internauten noch selten untergekommen.

Ich sag es jetzt mal so: Um den Gärtnerplatz blüht ein wahres Ökosystem an Starken Strecken – ein krasser Fall von Klassestrassen-Cluster.

Reichenbachstraße München, tolle Gegend um den Gärtnerplatz in Ludwigsvorstadt Isarvorstadt, schreibt der Reiseblog der Internaut

Reichenbachstraße München: Viel los im Gärtnerplatzviertel. (Bild: Internaut)

Den stärksten Strassen-Crush hat mir dabei die Reichenbachstraße verpasst. An diesem Strang ist, finde ich, das Gesamtpaket am schönsten.

Plus: Die Strasse verbindet drei wichtige Punkte in München: Viktualienmarkt, Gärtnerplatz und Isar. So hat es mir mindestens ein Vogel geflüstert. Der Trachtenvogl.

Ein Kaffeehalt am Gärtnerplatz

Cafe Cotidiano am Gärtnerplatz München

Mach mal Pause (I): Stärke Dich im Cotidiano am Gärtnerplatz. (Bild: Internaut)

Vor dem Einstieg in die Reichenbachstrasse lohnt es sich, erst einmal Platz zu nehmen am Gärtnerplatz. Zum Beispiel im Cotidiano.

Am schönsten ist es natürlich draussen. Early birds werden im Szene-Viertel hier von der Münchner Morgensonne verwöhnt.

München Reichenbachstrasse: ein Zwischenstopp

Einst eine weitherum beliebte Bar, heute ein Kaffee- und Kuchen-Lokal, das auch als Anlaufstation fürs Frühstück sehr viel her macht. Das Speisecafé Trachtenvogl lädt mit seinem wunderbaren Nostalgie-Setting im Wohnzimmer-Stil zum Verweilen ein. Ja, dieser Vogl hat mich an die Reichenbachstrasse gezogen.

Und wäre ich länger in München, so würde ich just diesen Ort zu meinem externen Wohnzimmer erküren. Sehr hübsche Auswahl an Trinkschokoladen. Mein Liebling aber ist die «Heisse Inge», ein alkoholfreier Ingwer-Trunk, der den Rachen aromatisch astrein durchputzt.

Reichenbachstraße München: Eine Mahlzeit 

Reichenbachstraße in München im Gärtnerplatzviertel: italienisches Restaurant im Sommer mit vielen Menschen, die in der Abendstimmung drinnen und draussen sitzen

Fenster- und schrankenloses Vergnügen: Im Sommer hat man vom Monaco aus den ganzen Reichenbachstrasse-Corso im Blick. (Bild: Internaut)

Wenn der Sommer naht, wenn die Living easy wird an der Isar, dann kann einem München als nördlichste Stadt Italiens vorkommen. Und wenn der Italiener von München spricht, dann sagt er «Monaco di Baviera». Mit seiner 20-jährigen Geschichte ist die Pizzeria Monaco quasi ein Faktotum in der Reichenbachstrasse.

Das Lokal erinnert mich etwas an ein Restaurant, das ich in der Starken Strecke Locarno erwähnt habe. Ähnlich wie damals haben wir es hier mit einem Lokal zu tun, das auf Tripadvisor sehr gemischte Noten erhält. Mir hats trotzdem gefallen im Monaco. Eine Offenbarung waren meine Gnocchi zwar nicht, aber immerhin solide.

Deutsche Eiche: Der Blick hinüber zu Freddie Mercurys 39. Geburtstag

Dafür wird reichlich Italianità aufgetischt: Die Kellner sind immer für einen Spruch zu haben, das Ambiente ist locker und bei schönem Wetter erlebt man durch die offenen Fensterfronten das Strassentheater quasi hautnah mit, was sich im Glockenbach (man kann das auch ohne das Wort «Viertel» sagen) so tut.

Und man sieht rüber zum gay-friendly Hotel Deutsche Eiche, wo der leider viel zu früh verstorbene Queen-Frontmann Freddie Mercury (er wohnte eine Zeitlang in München und trug den Übernahmen «Königin von Bayern») eine wilde Party zu seinem 39. Geburtstag veranstaltete. Gleich nebenan: Die Eisdiele Al Teatro, wo sich Familien, Nachtschwärmer und alles dazwischen mit Gelato eindeckt.

Ein Drink an der Reichenbachstrasse München

Schön dosierter Gin Tonic. Wenig Platz für viele Leute. Alles etwas abgewohnt. Laute Musik: Holy Home ist eine Bar, die vielleicht nicht den höchsten Gesetzen der klassischen Barkultur gehorcht.

Aber eine, die rockt. Solche Orte braucht es an jederm Straße, die gerne eine Starken Strecke sein möchte. 

Ein Theater am Gärtnerplatz

Eher ungewöhnlich, dass eine Starke Strecke mit einem kulturellen Schwergewicht bestückt ist. Hier ist es so: Das Staatstheater am Gärtnerplatz, umgangssprachlich einfach Gärtnerplatztheater genannt, ist ein Haus für Oper, Operette, Musical und Tanz.

Eingerahmt von zwei Straßen, die beide das Zeug zur Starken Strecke haben: Links von unserer Reichenbachstrasse, rechts von deren hübschen Strassen-Schwester Klenzestrasse.

München Reichenbachstraße: Ein Laden

«Tische, Lampen, und ein bisschen drumrum, vieles neu, manches alt» – so beschreibt sich Delikatessen. Diesem Store Motto können wir nicht viel beifügen.

Ausser vielleicht dies: In diesem Laden sollte man eher mehr als weniger Zeit fürs Stöbern (und Einkaufen) einplanen.

Noch ein Shop an der Reichenbachstrasse

Buchladen Wortwahl in München Gärtnerviertel

Zauberhafter Boden im Buchladen Wortwahl. (Bild: Internaut)

Als Mensch des geschriebenen Wortes liegen mir Bücherläden ganz besonders am Herzen. Ein sehr schönes Exemplar der Sorte ist der Laden «Salon für Buchkultur» Wortwahl an der Reichenbachstrasse.

Gut gefällt mir etwa die kleine feine Ecke mit Büchern zu München und Bayern. Und noch etwas: Die Bodenbeläge in diesem Geschäft sind zu Verlieben schön. Es ist nun mal so: Der Internaut steht total auf tolles Parkett und jede andere Art von schönen Böden. #ihavethisthingwithfloors.

Ein Friseur an der Reichenbachstrasse München

Wenn der Internaut eine Starke Strecke recherchiert, geht er im betreffenden Viertel meist zuerst mal zum Coiffeur. Zum Salon «Die mit den Scherenhänden» kann ich sagen: Freundliche Bedienung, stilsicher und akkurat im Schnitt, gut drauf.

Was aber am wichtigsten ist: Das Team ist stark vernetzt an der Reichenbachstrasse und hilft Dir, das für Dich beste aus dieser Starken Strecke und dem ganzen Gärtnerviertel herauszuholen.

Ein Mitbringsel

Authentisches Einkaufen im Glockenbachviertel

Ja, der Internaut will Dich einseifen. Gleich zweimal. (Bild: Internaut)

Wir bringen Wohlgeruch mit nach Hause. In Form zweier handgeschöpfter Seifen. Einmal mit Quitten-, einmal mit Aloe-Vera-Odor (3.99 Euro pro Stück) Für die Abenteuerlustigeren: Vorrätig sind unter anderem auch Varianten in Weihrauch oder Pfefferminz.

Gesehen im Mood Style Council, wo Mode, Accessoires, Raumdekor und eben auch Souvenirs wie Seife aufs Inspirierendste aufeinandertreffen.

München Reichenbachstrasse: Ein Nacht- und Tageule

Reichenbachbrücke Kiosk München

Mach mal Pause (II). Am Kiosk, der (fast) nie Pause macht. (Bild: Internaut)

Wenn Du zwischen 5 und 6 Uhr morgens kommst, hast Du Pech. Dann wird geputzt im Kiosk an der Reichenbachbrücke. An den restlichen 23 Stunden des Tages hast Du Glück: Dann ist der Kiosk geöffnet.

Hier werden Frühaufsteher, Jogger, Hundehalter und Partygänger (und alle anderen auch) mit Kaffee, Getränken, Snacks und Zeitungen versorgt.

Ein Hotel

Nur wenige Gehminuten von der Reichenbachstrasse entfernt liegt das Flushing Meadows. Ein aussergewöhnliches Boutique-Design-Hotel mit sehr angenehmen Atmosphäre.

Und einer Dachbar, die erstklassige Blicke übers Glockenbachviertel erlaubt.

Reichenbachstraße München: Die Anreise

Entweder zu Fuss ab Viktualienplatz, oder mit den Buslinien 52 und 62 zum Gärtnerplatz oder mit den U-Bahnlinien U2, U1 oder U7 bis Station Fraunhoferstraße.

Und schon bist Du mittendrin im Münchner Stadtteil Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt, Heimat der Reichenbachstraße, Heimat eines Szene-Viertels mit hoher Relevanz.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Reichenbachstraße München

Der Viktualienmarkt ist der grösste Markt von München und ein Stück Lebenskultur der Einheimischen. Das Münchner Wahrzeichen liegt am Nordende der Reichenbachstrasse. Dort wartet auch der Viktualien-Biergarten auf Dich.

Er war Komiker, Schriftsteller und Schauspieler, manche nennen ihn Münchens «Blödsinnkönig». Das Wesen des Karl Valentin lässt sich ergründen in einem sehenswerten Museum. Oder «Musäum», wie das hier heisst.

Du willst München noch besser verstehen? Dann schau Dir die Dauerausstellung «Typisch München» im Stadtmuseum an. Ebenfalls besuchenswert: Der muntere Museum Shop Servus Heimat

In München steht ein Hofbräuhaus – und es steht ganz nahe vom Gärtnerplatz. In zwölf Gehminuten ab Gärtnerplatz bist Du dort.

Nur ein paar Schritte entfernt vom Gärtnerplatz siedelt der wunderbare Biker-Laden Gasoline Alley an der Corneliusstrasse. Wer auch nur minimstes Interesse an gelebter Motorrad-Romantik hat, sollte hier mal vorbeischauen.

Das Gärtnerplatzviertel in München

Reichenbachstraße München, Lagplan und Stadtkarte: Zwischen Viktualienmarkt und Isar gelegen. (Bild: Google Maps) 

Für die Serie «Starke Strecke» porträtieren der Internaut und seelenverwandte Autorinnen und Autoren städtische Strassen aus aller Welt, die nicht globalisiert sind.

Kein Starbucks, kein Zara, kein Hennes & Mauritz, kein McDonald’s – sondern lokale und regionale Anbieter aus Gastronomie, Hotellerie, Shopping und Kultur.

«Starke Strecke» ehrt Strassen, die Locals und Zugereiste gleichermassen glücklich machen. 

Hier gehts direkt zu allen Beiträgen aus der Internaut Stadtstrassen-Serie Starke Strecke.

Newsletter abonnieren

Jede Woche die neuste Blog-Post des Internauten im Postfach. Du kannst den Newsletter hier abonnieren und jederzeit wieder abbestellen.

Zur Anmeldung

Reichenbachstraße München: hier wartet mehr Minga

Wenn Dir das quirlig-urbane München gefällt, hat Dir der Internaut einen weiteren Tipp für die Stadt.

Der Tipp geht so: Mach dich mal auf an die Türkenstraße München. Das Motto dort: Mia san mediterran.

Autor:in

Andreas Güntert

Andreas Güntert

andreas.guentert@derinternaut.ch

Seit 1994 erforscht und beschreibt Andreas Güntert hauptberuflich als kritischer Sympathisant der Wirtschaft die Schnittstellen von Konsum, Gesellschaft und Reise-Industrie. Als Reiseblogger der Internaut lotet er das Reise-Internet aus. Der Internaut ist ein Storyteller – unabhängig, munter, pointiert. Und immer seinen Leserinnen und Lesern verpflichtet.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert