Liebe auf den ersten Blick – in Kopenhagen entdecken wir zwischen Vesterbro und Frederiksberg ein charmantes Petit Paris. Voilà: Charme, Schlemmen, Shopping à la mode frønçais am Værnedamsvej.

Für die Reise nach Kopenhagen wurden uns vom Internauten zwei Strassen im Stadtteil Vesterbro als mögliche «Starke Strecken» nahegelegt.

Doch bevor wir diesen Kopenhagen Tipp richtig besichtigen konnten, verliebten wir uns in die Værnedamsvej, eine Seitenstrasse der grossstädtischen Vesterbrogade.

Starke Strecke Kopenhagen: Selina Guentert auf Story für die Serie Starke Strecke des Reiseblogs der Internaut
In Kopenhagen auf Story: Selina Güntert, erstgeborene Tochter des Internauten. (Bild: René Gloser)

Am Værnedamsvej fanden wir, noch müde von der frühen Anreise, viel mehr als nur den heiss ersehnten Kaffee (dazu später).

Die 200 oder so Meter dieser Starken Strecke sind voll von gemütlichen Restaurants, Design- und Secondhand-Läden, Weinbars, Delikatessenshops und Cafés, die den ganzen Tag über zum Verweilen einladen.

Kopenhagen Vesterbro bis Frederiksberg: Starke Strecke Vaernedamsvey, unterwegs im kleinen Paris von Kopenhagen
Værnedamsvej Kopenhagen: Eine kleine Strasse, die den ganzen Tag ausfüllt. (Bild: René Gloser)

Kopenhagen Tipp Værnedamsvej: Eine Strasse mit charme frønçais

Die kleine und sehr charmante Strasse befindet sich zwischen dem hippen Versterbro und dem etwas edlerem Viertel Frederiksberg.

Ihren Namen verdankt die Strasse Werner Dam, welcher 1733 an ihr einen Biergarten eröffnete.

Charmante Strasse in Kopenhagen Tipp zum Entdecken: Vaernedamsvej zwischen Frederiksberg und Vesterbro:
Lädt ein zum Bummeln, infini: Værnedamsvej Kopenhagen. (Bild: Selina Güntert)

Ab Mitte des 18.Jahrhunderts wurde der Værnedamsvej bekannt für seine Metzgereien, wovon heute allerdings keine übrig geblieben ist. Mit dem Einzug einer französischen Schule 1954 entwickelte die Strasse ihren heutigen Ruf als «petit Paris».

Aber genug zur Geschichte, nun folgen die Tipps welche den Værnedamsvej zu unserer Starken Strecke Kopenhagen machen.

Kopenhagen Værnedamsvej: Ein Kaffeehalt

Im Norden wird so viel Kaffee getrunken wie sonst nirgendwo auf der Welt, somit waren unsere Erwartungen natürlich hoch. Glücklicherweise wurden wir im Granola nicht enttäuscht, im Gegenteil.

Das Bistro im nostalgischen 50er Jahre Stil ist jedoch auch kein Geheimtipp, wie eine schnelle Google-Suche zeigt. Aber die Geräusche des Baristas bei der Arbeit im Hintergrund machen Lust auf einen zweiten Espresso, und Wasser gibt es auch ungefordert dazu.

Spätestens wenn man erfährt, dass der Eigentümer nebenan das kleinste Hotel Kopenhagens mit nur einem Zimmer besitzt, hat der französische und familiäre Charme den ganzen Raum erfüllt.

Ein Drink am Værnedamsvej

Das jüngste Mitglied der Strasse und zum Zeitpunkt unserer Reise im Januar 2020 noch nicht einmal auf Google Maps auffindbar: Nærvær, eine Weinbar die anfangs Dezember 2019 ihre Türen geöffnet hat.

Ausgehen im Petit Paris von Kopenhagen. Reiseblog der Internaut über ein cooles Pflaster zwischen Frederiksberg und Vesterbro
Für schwache und starke Naerven: Ein Hygge-Drink an dieser Adresse. (Bild: Selina Güntert)

Mit mehr als 20 offenen Sprudel-, Weiss- und Rotweinen bietet die Auswahl für jeden etwas und sonst bleiben immer noch verschiedenste Cocktails und Biere. Zudem ist die Stimmung super gemütlich, oder wie das die Dänen in nur einem Wort so prägnant ausdrücken: hyggelig.

Kopenhagen Vesterbro bis Frederiksberg: Noch ein Kaffeehalt

Da wir noch immer nicht genug vom dänischen Kaffee hatten, (die Dänen übrigens auch nicht, sie trinken über acht Kilogramm pro Kopf und Jahr), fanden wir mit dem Rist noch ein weiteres tolles Café.

Es ist winzig und die wenigen Plätze scheinen sehr beliebt zu sein. Nicht nur der Kaffee sieht wunderhübsch aus (die Latte Art scheint perfektioniert worden sein),  sondern auch die eigens angefertigten Tassen haben es uns angetan.

Petit Paris Kopenhagen: Ein Mitbringsel

Die Tassen gefielen uns sogar so sehr, dass wir gleich eine als Mitbringsel kauften. Allerdings mit 18 Franken ein ganzes Stück teurer als die Tasse, die erst vor kurzem von der Starken Strecke aus Medellin mitgebracht wurde.

Ein Geschenk-Tipp aus Kopenhagen: Tasse aus der Kaffeebar Rist.
Dänen lügen nicht: 18 Franken für die Tasse, bitteschön. (Bild: Selina Güntert)

Kopenhagen Tipp: Vintage Shop

Ein Interior- und Design-Shop, der nur schon beim Schaufenster-Shopping Spass macht. Dora verkauft Artikel von bekannten dänischen Marken wie Hay, aber auch Vintage-Gläser, Geschirr und lustige Gadgets, die perfekt für kleine Geschenke sind. 

Shopping in Kopenhagen: Boutique Dora, eine gute Station für ein Mitbringsel aus der Hauptstadt von Dänemark
Mitbringsel gefällig? Dora könnte eine gute Station sein. (Bild: Selina Güntert)

Kopenhagen Vesterbro bis Frederiksberg: Noch ein Shop

Der nächste Stop eignet sich zwar nur bedingt für  Mitbringsel-Shopping, sollte aber trotzdem nicht unerwähnt bleiben. Juuls Vin og Spiritus verkauft seit 1926 Spirituosen und Weine aus Dänemark und der ganzen Welt.

Obwohl wir nur mit Handgepäck nach Kopenhagen reisten, liessen wir uns nicht davon abhalten, das breite Angebot etwas genauer zu betrachten. Besonders in den wärmeren Jahreszeiten ein empfehlenswerter Shop, um einen guten Tropfen fürs Picknick zu besorgen. 

Kopenhagen Tipp Værnedamsvej: Eine Mahlzeit

Passend zur französischen Atmosphäre haben wir uns zum Déjeuner, zum Mittagessen also, ins Les Trois Cochons gesetzt. Das Restaurant befindet sich in einer alten Metzgerei und hat eine richtig französische Karte, die von Tatar bis zu Moules Frites keinen Klassiker auslässt.

Kopenhagen Tipp: Restaurant Les Trois Cochons
Hinsetzen, losschlemmen: Im Les Trois Cochons am Værnedamsvej Kopenhagen. (Bild: Selina Güntert)

Das Restaurant ist gut besucht und gefällt vor allem wegen Plättli-Wand, coolem Design und  charmantem Kellner in kurzen Hosen (im Januar, versteht sich). 

Kopenhagen Vesterbro bis Frederiksberg: Ein Instagram-Spot

Das riesige Wandgemälde ist ein echter Hingucker, allerdings ist es nicht ganz so einfach eine tolle Perspektive für Instagram davon zu bekommen.

Angefertigt wurde es 1918 von Storm P einem dänischen Maler, Cartoonisten und Kabarettisten.

Wandgemaelde in Kopenhagen von Künstler Storm P, ein echter Hingucker für Instagram
Der Mann im Mond, ein echter Hingucker für Instagrammer. Und alle anderen Augenmenschen. (Bild: Selina Güntert)

Sehenswürdigkeiten in Gehdistanz zum Værnedamsvej

Hat Dir das Wandbild von Storm P gefallen? Dann findest Du nur 15 Gehminuten weg von unserer Starken Strecke das Museum, das sich voll und ganz mit der Kunst dieses malenden Humoristen befasst.

Und ebenfalls nur ein Viertelstündchen entfernt: Der weltbekannte Vergnügungspark Tivoli Gardens. Immer einen Besuch wert!

Kopenhagen hat so viele tolle Bäckereien, aber Hart Bageri scheint besonders beliebt zu sein. Absolut verständlich, denn das Sauerteigbrot ist der Wahnsinn. Wie bei vielen anderen gastronomischen Erfolgen in Kopenhagen, hat auch hier René Redzepi sene Finger im Spiel. Aber im Gegensatz zu seinem Noma findet man in der Bäckerei einen Platz ohne frühzeitiges Reservieren.

Kopenhagen Tipp Værnedamsvej: Die Anreise

Vom Hauptbahnhof, dem København H, sind es 15 Gehminuten bis zu unserer Starken Strecke. Raus aus dem Bahnhof und dann nach links der Vesterbrogade entlang.

Wenn man dann nach 15 Minuten rechts in den Værnedamsvej einbiegt, leuchtet die Entscheidung für unsere starke Strecke wahrscheinlich jedem ein. Und jeder sowieso.

Stadtplan Kopenhagen zwischen Vesterbro und Frederiksberg liegt die bezaubernde Strasse Værnedamsvej
In Kopenhagen gibt sich grand Paris ganz petit und hat auf rund 200 Metern Platz.

Für die Serie «Starke Strecke» porträtieren der Internaut und seelenverwandte Autorinnen und Autoren städtische Strassen aus aller Welt, die nicht globalisiert sind.

Kein Starbucks, kein Zara, kein Hennes & Mauritz, kein McDonald’s – sondern lokale und regionale Anbieter aus Gastronomie, Hotellerie, Shopping und Kultur.

«Starke Strecke» ehrt Strassen, die Locals und Zugereiste gleichermassen glücklich machen. 

Hier gehts direkt zu allen Starken Strecken.

Pin It on Pinterest