NETZREISEN MIT …

Andreas Güntert

Release Date 1965, ist der Internaut.

Der Internaut lotet das Reise-Internet aus. Er findet Nützliches, Begeisterndes und manchmal auch Absurdes. Der Internaut ist ein Reise-Storyteller. Die Kolumne «Der Internaut» ist zwischen 2011 und 2016 regelmässig  in der Schweizer «Sonntagszeitung» erschienen. Nach Ablaufdatum der Print-Kolumne zog der Internaut per Ende 2016 dorthin um, wo er hingehört: ins Internet. Als Blogger, der berichtet, was das Reise-Netz hergibt – und wie sich diese Dinge in der realen Welt anfühlen.

Was ist überhaupt ein «Internaut»?

Ein Internaut ist einer, der durchs Internet reist. Etwas altmödige Formulierung: Cybernaut. https://de.wikipedia.org/wiki/Cybernaut Tönt Internaut nicht ein wenig wie «Astronaut»? Das ist schon so. Der Internaut bleibt aber in den meisten Fällen am Boden. Ausser er steigt in ein Flugzeug.
Zum Autor: Seit 1994 erforscht und beschreibt Andreas Güntert hauptberuflich als kritischer Sympathisant der Wirtschaft die Schnittstellen von Konsum, Gesellschaft und Reise-Industrie. Aktuelle Tätigkeit: Redaktor bei der «Handelszeitung» in Zürich. Daneben aktiv für andere Medien. www.schriftzug.ch Wohnhaft in: Männedorf am Zürisee Vier Hobbies: Reisen und Lesen, Lesen und Reisen Warum keine weiteren Hobbies? Es ist kompliziert. Lebenslange Leidenschaften: Kloten, Berlin, Hamburg, New York. Lieblings-Forschungsobjekt: Valencia. Seit 2009 Mitglied des Vorstands des Swiss Travelwriters Club. Was Ist Ihnen aufgefallen im Reise-Netz? Sagen Sie es dem Internauten. Kontakt: andreas.guentert@derinternaut.ch

Pin It on Pinterest