Seite wählen
Home 9 Berlin 9 Bergmannstraße Berlin Kreuzberg: Friede, Freude, Frühstück

Bergmannstraße Berlin Kreuzberg: Friede, Freude, Frühstück

Datum

19. November 2021

Kategorie

Kommentare

Home 9 Berlin 9 Bergmannstraße Berlin Kreuzberg: Friede, Freude, Frühstück

Die Bergmannstraße Berlin Kreuzberg ist eine bekannte Meile für Shopping, Feiern und Gastronomie aus aller Welt. Aber diese Starke Stecke hat auch eine ruhigere Seite, die eine Entdeckung lohnt.

Anarchisten und Kreativköpfe. Multikulti-Schmelzpunkt, Graffiti-Hochburg, drastische Döner-Dichte: Fällt das Wort Berlin Kreuzberg, rattert das Kopfkino sofort und verlässlich los.

Ist halt schon so: Zu Kultur und Charkteristika dieses Berliner Bezirks fällt jeder und jedem sofort etwas ein.

Bergmannstraße Berlin Kreuzberg
Bergmannstraße Berlin Kreuzberg: Ein Strang, zwei Seiten (Bild: Internaut)

Und genau in dieses Humanbiotop tauchen wir heute ein: An die Starke Strecke Bergmannstraße Berlin. Das Schöne an der Bergmannstrasse ist: Sie hat gleich doppelten Reiz.

Einerseits ist die Bergmannstrasse vielen Berlin-Reisenden als eine quirlige Meile zum Feiern, Shoppen, Essen und Trinken bekannt. Dass Kreuzberger Nächte lang sein können, weiss man ja auch nicht erst seit gestern.

Bergmannkiez Berlin
Bergmannkiez Berlin: Quasseln, Qualmen, Quirlen auf der lebendigen Seite der Bergmannstrasse. (Bild Internaut)

Andererseits aber hat die Straße auch eine sehr viel ruhigere Seite. Nicht weniger als vier Friedhöfe grenzen an die Bergmannstrasse, die von prächtigen Häusern aus der Gründerzeit gesäumt wird.

Was natürlich für eine sehr friedliche, unaufgeregte und grüne Urbanität sorgt. Und aber auch ganz besondere Entdeckungen bietet, wie wir hier sehr bald noch sehen werden.

Friedhof Bergmannstrasse Berlin
Und sehr friedvoll auf der anderen Seite. (Bild: Internaut)

Auf jeden Fall haben wir es hier mit einer Strasse zu tun, die wie kaum eine andere Starke Strecke alle Facetten des Lebens abdeckt.

Was dem Internauten besonders gefällt: Die Bergmannstraße ist auch mit einer eigenen Markthalle bestückt. Auch hübsch: Vor der Marheineke Markthalle findet ein wöchentlicher Trödelmarkt statt.

Bergmannstraße Berlin Kreuzberg

Selbst wenn es in diesen Zeilen öfters mal ums Konsumieren geht, ums Essen, Trinken und Shoppen: Die Bergmannstrasse ist ein Strang, der auch in der kostenlosen Variante hohen Besucherwert bietet.

Nur schon die Straße rauf- und runterschlendern macht zu jeder Jahreszeit sehr viel Spass.

Berlin Bergmannstraße Kreuzberg
Bergmannstraße Berlin Kreuzberg: Immer einen Spaziergang wert. (Bild: Internaut)

Seien es die Graffitis, die frechen Sprüche an den Wänden und in den Schaufenstern oder die Hinterhöfe mit ihren Geheimnissen – in leichter Abänderung eines bekannten Spruches von Samuel Johnson würde ich hier behaupten:

When a man is tired of Bergmannstrasse, he is tired of Life. Or a Frau, selbstverständlich.

Ein Frühstück an der Bergmannstraße Berlin

Etwas, das hervorragend zum Berliner Lifestyle passt, ist ein Food-Lifestyle, der sich so artikulieren lässt: Aus-ge-dehn-tes Frühstück. Einer der Pioniere dieser Gastroformel ist das Café Altantic an der Bergmannstrasse.

Auf der ruhigeren Seite der Straße, fast schon beim Südkreuz, gefällt mir das Two Trick Pony sehr gut. Bei schönem Wetter kann man sich hier auch an einen der Tische auf dem Gehsteig setzen.

Bergmannkiez Berlin Frühstück Two Trick Pony.
Hat definitiv mehr als bloss zwei Tricks drauf: Brunch im Two Trick Pony an der Bergmannstrasse. (Bild: Internaut)

Die Karte im Two Trick Pony ist sehr gepflegt. Neben den üblichen Brunch-Klassikern kommen hier auch Austernpilze, Kokosnussjoghurt und Hafergrütze zum Auftritt.

Was mir besonders gemundet hat, war der Teller mit pochierten Eiern, Babyspinat, Walnüssen, Apfelstücken, Sauce Hollandaise und Roggenbrot.

Ein Kaffee im Bergmannkiez

Es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit, aus dieser Gegend nur gerade zwei Tipps hervorzuheben. Immerhin hat Kaffee hier schon lange Tradition. An allen Ecken und Enden lässt man sich hier gut und gern zum Käffchen nieder. Aber ich wage trotzdem eine subjektive Auswahl.

Bezüglich Location sehr aussergewöhnlich ist bestimmt das Café Strauss. Es liegt auf der ruhigeren Seite der Bergmannstrasse, in einer ehemaligen Aufbahrungshalle des Friedrichswerderschen Friedhofs.

Käffchen trinken in einer ehemaligen Leichenhalle? Mag aufs erste Hinhören merkwürdig bis makaber klingen.

Friedhof Cafe Strauss Berlin
Wo auch Lebende Ruhe finden: Friedhofscafé Strauss. (Bild Internaut)

Für mich ist es trotzdem ein sehr hübscher Ort. In der Atmosphäre des verwunschenen Friedhofs ausspannen, mitten im zauberhaften Backstein-Bau – grossartig.

Der «Tagesspiegel» hat dazu etwas Wunderschönes gesagt, dem man eigentlich nichts mehr hinzufügen muss: «Ein Ort, an dem auch die Lebenden Ruhe finden.»

Und noch ein Kaffee an der Bergmannstraße

Auf der etwas lebhafteren Seite unserer Starken Strecke gefällt mir Fräulein Nimmersatt sehr für einen Kaffeehalt.

Erstens natürlich, weil mir der Kaffee dort prima schmeckt. Und eine heisse Zitrone mit Honig ebenso.

Logenplatz an der Bergmannstraße: Café Fräulein Nimmersatt. (Bild Internaut)

Und zweitens, weil man vom Innenraum-Logenplatz aus das allgemeine Treiben an der Bergmannstrasse besonders gut mitverfolgen kann.

Früher übrigens hiess das Lokal Kaffee am Meer. Nun ja, das mit dem Ausblick auf Häusermeer ist geblieben, gewissermassen. Natürlich empfiehlt sich auch Fräulein Nimmersatt als Breakfast-Place. Jeweils 9 bis 14.30 Uhr.

Bergmannstrasse Berlin : Eine Mahlzeit

An. der Bergmannstrasse kann man sich gefühlt durch die ganze Welt schnabulieren. Und in vielen Restaurants stimmt die Schnittmenge aus bekömmlicher Kost und Geselligkeit.

Besonders stimmig empfinde ich diese Schnittmenge im Umami.

Umami X-Berg
Im Umami Kreuzberg, Pardon, X-Berg natürlich. (Bild: Internaut)

Asiatische Fusionsküche ist hier Programm. Vor allem Freundinnen und Freunde der vietnamesischen Küche sollten hier happy werden.

Das Lokal nennt sich mit vollem Namen übrigens Umami X-Berg. Schon wieder ein Trendwort aufgeschnappt.

Noch ein Restaurant an der Bergmannstraße

Bei mir ist es ja so: Ein paar Tage gehts beim Essen schon ohne. Aber so nach einer halben Woche wird der Drang dann schon gross: Endlich mal wieder Pasta, bitteschön!

An der Bergmannstrasse bin ich in dieser Hinsicht schon nach kurzer Zeit fündig geworden.

Parlamente degli Angeli italienisches Restaurant Hauptstadt Deutschland
Parlamento degli Angeli, Bergmannstrasse Berlin Kreuzberg (Bild: Internaut)

Ist das Parlamento degli Angeli das beste aller italienischen Restaurants Berlins? Vermutlich eher nicht.

Aber es ist ein ebenso anständiges wie stimmungsvolles Lokal. Und obendrein eines, das mit seiner Aussenterrasse eine ordentliche Portion Italianità auf diesen Kiez bringt.

Berlin Bergmannstraße: Ein Laden

Shopping an der Bergmannstrasse, besonders in den vielen kleinen Läden und insbesondere auch in jenen Läden, die in Hinterhöfen liegen – ein pures Vergnügen.

Ein Laden der etwas grösseren Sorte hat es mir dabei besonders angetan.

Picknweight
Kleider, kiloweise vorhanden: Picknweight Berlin Kreuzberg. (Bild: Internaut)

Im Picknweight Vintage Kilo Store werden Kleider, wie dies im Namen schon aufscheint, per Kilo verkauft. Die Auswahl ist dabei schier unermesslich.

All jenen, die sich hier auch nur einen halbwegs vollständigen Überblick verschaffen möchten, empfehle ich an dieser Stelle: Halt Dir einen halben Tag frei dafür.

Ein Mitbringsel von der Bergmannstraße

Die Geschenke und Souvenirs in dieser Serie sind in der Regel oft eher Damen-lastig. Heute ist das für einmal anders. Ganz anders.

Das Mitbringsel von der Bergmannstrasse nämlich stammt aus einem Laden, der sich ganz der Welt der Männer verschreibt. Sinniger Name: Herrlich.

Herrlich Männergeschenke Berlin.
Ein Stück Kultur fürs Handgepäck: Berliner Brandstifter als Mitbringsel. (Bild: Internaut)

Gar nicht so einfach, aus dieser Flut an Männergeschenken etwas Passendes zu finden, das sich gut transportieren lässt, nicht schnell verdirbt und möglichst jeden Geschmack trifft.

Aber mit diesem kleinen Fläschchen Gin der Marke Berliner Brandstifter sollte uns das eigentlich gelungen sein. Preis: 7.95 Euro.

Bergmannstraße Berlin: Die Anreise

Eine gute Variante für die Anreise ist die U-Bahn U 7 bis zur Station Gneisenaustraße. Dort den Ausgang Mitttenwalder Straße wählen. Jetzt bist Du gleich für zwei Touren erstklassig positioniert.

Einerseits für die Starke Strecke Bergmannstrasse. Dazu einfach der Mittenwalder Strasse Richtung Bergmannkiez folgen.

Berlin Bergmannkiez: Ein Hotel

Ganz mittendrin an der Bergmannstasse nächtigt man im Hotel Matzbach, das sich in der Marheineke Markthalle befindet.

Mein Liebling für dieses Gebiet liegt etwa 15 Gehminuten entfernt von der Bergmannstrasse, ganz nahe beim Landwehrkanal. Das Hotel Johann, ebenso freundlich wie wohnlich und gemütlich.

Die Station Gneisenaustrasse ist aber auch ein hervorragender Startpunkt für eine andere Tour: Dazu die entgegengesetzte Richtung einschlagen, der Mittenwalder Straße folgen, die später in die Brachvogelstraße übergeht:

Jetzt bist Du am Landwehrkanal. Warum das richtig und wichtig ist? Siehste gleich weiter unten.

Berlin Kreuzberg: Sehenswürdigkeiten in Gehdistanz zur Bergmannstrasse

Der Checkpoint Charlie ist eine der ganz grossen Sightseeing-Klassiker Berlins. Der ehemalige Grenzübergang erzählt vom Kalten Krieg, vom einst geteilten Deutschland und von einer Zeit, die zwar längst vorbei ist. Aber in unseren Köpfen weiterlebt.

Spielplatz, Verweilort, Aufschnauf-Zone: Nicht weit weg von der Bergmannstrasse befindet sich der Park am Gleisdreieck. Prädikat: Immer einen Besuch wert.

Wie man hinkommt zum Landwehrkanal, hab ich Dir weiter oben schon gesagt. Warum man dort hin soll, sag ich Dir hier gern.

Für mich ist diese Wasserstrasse, die durch die Stadtteile Treptow, Kreuzberg, Neukölln, Tiergarten und Charlottenburg führt, ein Höhepunkt bezüglich urbaner Romantik in Berlin.

Ein Spaziergang entlang des Landwehrkanals lüftet den Kopf aus, macht (auch fürs Jogging) Freude und bietet einige Entdeckungen zum Thema Gastronomie.

Landwehrkanal Berlin
Landwehrkanal Berlin: Wo auch Graffiti eine Art Naturereignis ist. (Bild: Internaut)

Und so ganz nebenbei bietet der Landwehrkanal auch für Fotografinnen und Fotografen einiges, auch für jene Bildkünstler, die auf Instagram publizieren.

Apropos Instagram: Nicht zuletzt dank dieser Bildli-Plattform hat es Mustafa’s Gemüse Kebap zum wohl bekanntesten Döner-Stand von Berlin geschafft. Wenn nicht sogar von der ganzen Welt.

Mit einem etwa halbstündigen Spaziergang lässt sich von der Bergmannstraße aus das Tempelhofer Feld erreichen. Der einstige Flughafen ist heute in riesiger Volkspark.

Wenn es darum geht, den Kopf ganz frei zu bekommen und landschaftliche Weitläufigkeit zu spüren, ist das Tempelhofer Feld immer eine präferierte Berliner Adresse.

Tempelhofer Feld
Tempelhofer Feld: Jeder Tag ein autofreier Sonntag. (Bild: Internaut)

Für mich ist die einstige Piste, die per Fahrrad befahren werden kann, eine der grossen Attraktionen hier. Es fühlt sich ein wenig an wie zu jenen Tagen, als in der Schweiz und anderswo autofreie Sonntage en vogue waren.

Aber natürlich ist das Tempelhofer Feld auch ein Eldorado fürs Grillen, fürs Drachen steigen lassen und für Seelenbaumeleien aller Art.

Dass in Berlin jeden Tag und jedes Weekend ein Feuerwerk an Theater und Comedy abgebrannt wird: Brauch ich Dir hier eigentlich nicht zu erzählen, oder? Zwei Kulturstätten gleich bei der Bergmannstrasse, die nicht ganz in jedem Reiseführer stehen, möchte ich hier kurz empfehlen.

Zum einen die BKA. Das Kürzel steht in Deutschland in aller Regel für Bundeskriminalamt. Hier aber ist die Berliner Kabarett Anstalt gemeint. Die BKA liegt am Mehringdamm, nahe des westlichen Endes der Bergmannstrasse.

Für Comedy ist die BKA immer ein sicherer Wert. Habe dort schon Tränen gelacht. Und werde es gerne wieder tun.

In einem Hinterhof des Mehringdamms liegt das Mehringhof-Theater. Das Programm hier lautet: «Politisches und unterhaltsames Kabarett».

Oder kurz: Lachen auf hohem Niveau.

Stadtplan Berlin Bergmannkiez mit Bergmannstrasse
Berlin Kreuzberg Bergmannkiez: Mit einem Klick auf den Plan bist Du an der Bergmannstrasse. (Google Maps)

Autor:in

Andreas Güntert

Andreas Güntert

andreas.guentert@derinternaut.ch

Seit 1994 erforscht und beschreibt Andreas Güntert hauptberuflich als kritischer Sympathisant der Wirtschaft die Schnittstellen von Konsum, Gesellschaft und Reise-Industrie. Als der Internaut lotet er ausserdem das Reise-Internet aus. Er findet Nützliches, Begeisterndes und manchmal auch Absurdes. Der Internaut ist ein Reise-Storyteller.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.