Seite wählen
Home 9 Service  9 Reise-Geschenke zu Weihnachten: 7 Tipps, 1 Vorschlag

Reise-Geschenke zu Weihnachten: 7 Tipps, 1 Vorschlag

Datum

17. Dezember 2021

Kategorie

Kommentare

Home 9 Service  9 Reise-Geschenke zu Weihnachten: 7 Tipps, 1 Vorschlag

Hier findest Du in letzter Minute sieben Reisegeschenke zu Weihnachen. Wenn Du eines davon ersteigerst, hast Du das Geschenk.

Eigentlich müssten es die besinnlichsten Tage des Jahres sein. Aber die jahrelange Erfahrung zeigt: Oft sind die Tage vor Weihnachten die hektischsten des Jahres. Oh du stressige!

Dies und das, das und dies will noch erledigt sein. Die Termine sind knapp, die Ansprüche hoch. Und dann sind da noch die Weihnachtsgeschenke, die oft erst in letzter Minute besorgt werden können.

Reise-Geschenke: Sieben Tipps, ein Vorschlag

Wer in letzter Minute ausrückt zum Christmas-Shopping, kann auch mal Pech haben: Das, was man haben möchte, haben sich andere schon in zweitletzter Minute besorgt.

Weil das auch für meine sieben Geschenktipps für Reisefans gelten könnte, habe ich einen Vorschlag: Du kannst jedes der hier vorgestellten Reise-Geschenke ersteigern. Wie das geht und wem das zugutekommen wird? Verrate ich Dir ganz zum Schluss.

Think global, drink local: Tirggel Schnaps

Die vermaledeite Pandemie hat uns gelehrt, vermehrt lokal zu denken und lokal einzukaufen. Reisen muss nicht immer mit grossen Strecken verbunden sein.

Was für Weihnachten bedeutet: Auch vor der eigenen Haustüre lassen sich Geschenkideen finden.

Reise-Geschenke zu Weihnachten, Reiseblog der Internaut mit Geschenktipps
Reise-Geschenke zu Weihnachten: Trink mit mir einen Schnaps von hier. (Bild: Internaut)

Tipp Nummer eins ist sehr lokal getaktet. Es geht um einen Tirggel Schnaps aus dem Zürcher Oberland, dem Hometurf des Internauten.

Das obige Bild übrigens zeigt sich als Einheit von Gegenstand und Geographie: Der Tirggel Schnaps posiert im ersten Schnee der Wintersaison 21/22, auf dem Bachtel im Zürcher Oberland.

Nur – was ist das überhaupt, ein Tirggel?

Züri Tirggel, Beitrag Reiseblog der Internaut.
Introducing: Züri Tirggel. (Bild: Internaut)

Ein Tirggel ist eine typische Züri-Spezialität, ein dünn geschnittenes hartes Gebäck aus Honig, Mehl und Gewürzen wie Ingwer und Zimt, das traditionell in der Adventszeit und um Neujahr gegessen wird.

Unser Tirggel Schnaps ist ein alkoholhaltiges Getränk mit 24 Volumenprozenten, das angenehm zu trinken ist und etwas an den tschechischen Kräuterbitterschnaps Becherovka erinnert.

Reise-Geschenk Tirggel Schnaps: Gefunden im Hello Zurich Shop in Zürich, Preis: 26.50 Franken, etwa 25 Euro.

Lies, lern & lach mal wieder: Ein Buch zur Gentrification

Gentrification – klingt etwas sperrig und nicht eben nach einer berückenden Lektüre für die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr.

Ist es aber. Du weisst nicht, was Gentrification ist? Doch doch, das weisst Du schon.

Gentrification Buchtipp zu Weihnachten.
Gentri was? Gentrification. Wird in diesem Buch ebenso klug wie lustig erklärt. (Bild: Internaut)

Gentrification begegnet einem an fast jeder Starken Strecke. Kurz erklärt: Ein Stadtviertel, das von kreativen Pionieren geprägt wird, verändert und verteuert sich über die Zeit so sehr, dass sich diejenigen, die das Quartier hip gemacht haben, das Leben dort nicht mehr leisten können.

Das war jetzt vielleicht etwas trocken. Im Buch «Lost in Gentrification» greift eine ganze Reihe kluger, lustiger und schräger Köpfe das Thema auf und erzählt von der eigenen gentrifizierten Lebensrealität. Das macht viel Spass und regt zum Nach- und Weiterdenken an.

*Reise-Geschenk «Lost in Gentrification», Herausgeber Sebastian Lehmann und Volker Surmann. Gekauft bei Ex-Libris, Preis: 15.90 Franken, etwa 15 Euro.

Es werde Tee-Licht!

Kleine flackernde Lichter, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, am liebsten überall – ein Klassiker in der Weihnachtszeit.

Eine hübsche Form der Teelicht-Mania ist es, den kleinen Kerzchen einen etwas grösseren Auftritt zu geben. Zum Beispiel in einem Keramikhaus.

Teelicht Keramik Haus Weihnachtsgeschenk
Es werde Licht: Keramikhaus mit Teelicht im Outdoor-Einsatz. (Bild: Internaut)

Ein besonders hübsches Exemplar habe ich an der Starken Strecke Winterthur gefunden. Dort habe ich das kleine Teil illuminiert und aufs Eindunkeln gewartet.

Meine Vermutung bestätigte sich: Das schmale Licht-Haus passt in Form und Anmutung einfach perfekt an diese Strasse. Aber natürlich auch in Dein Wohnzimmer.

Reisegeschenk Teelicht-Haus aus Keramik, gefunden in der Duftbar Winterthur, Preis: 23 Franken, etwa 22 Euro.

Reise-Geschenke zu Weihnachten: Kiezplan Berlin

Lange Jahre hatte ich Mühe, mich Berlin anzunähern. Viel zu gross, kein richtiges Zentrum, uferlos in alle Richtungen – so kam mir die Hauptstadt von Deutschland vor.

Dann fand ich für mich einen Weg. Ich entdeckte Berlin einfach Kiez für Kiez, Quartier für Quartier. Ich begann meine Reise in Friedrichshain, später folgte Mitte, dann Kreuzberg und Neukölln. Und da wird noch vieles folgen.

Kiezplan von Berlin, Edition Gauglitz
Bildet 400 Quartiere in Berlin ab: Der Kiezplan. (Bild: Internaut)

Wie unglaublich gross und vielfältig die Berliner Quartierlandschaft wirklich ist, zeigt der Berliner Kiezplan.

400 verschiedene Quartiere listet der Plan in der grossen Übersicht auf. Ein Fest für Berlin-Fans. Und alle, die es noch werden wollen, Kiez für Kiez.

Reisegeschenk Kiezplan von Berlin, bestellt bei Edition Gauglitz Berlin, Preis: 14.90 Euro, etwa 16 Franken.

Birdwatching zu Hause

Quetzal und Kolibri, Adler, Flamingos, Geier, Riesentrappe: Internationales Birdwatching ist eine feine Sache. Weniger fein, wenn internationale Reisen schwieriger werden oder schwierig bleiben.

Ein Ansatz könnte sei: Wenn ich nicht zu den Vögeln kann, dann sollen die Vögel eben zu mir nach Hause kommen.

Vogelkrippe aus Vogelfutter Atelier Oi Lausanne: Reise-Geschenke für Weihnachten.
Vogel friss – bis nichts mehr übrig ist. Nicht vom Vogel, sondern von der Futterkrippe. (Bild: Internaut)

Gut lässt sich das mit der Futterkrippe aus Vogelfutter bewerkstelligen. Das hübsche Teil, das bezüglich Nachhaltigkeit ziemlich unschlagbar ist, stammt von Lausanner Atelier Oi.

Klar, die futternden Vögel daheim werden nicht so exotisch sein wie jene in Costa Rica oder Südafrika. Aber dafür tut man mit der Cabane à oiseaux vor der eigenen Haustüre etwas Gutes.

**Futterkrippe aus Vogelfutter, gesehen bei Claro Fair Trade, Preis: 49.90 Franken, etwa 47 Euro.

Endlich Ordnung mit dem Spielzeugsack

Kinder kriegen, Kinder grossziehen, mit Kindern auf Reisen gehen: Einmalige Sache, wunderbare Sache.

Die Unordnung allerdings, die dabei oft entsteht, ein Meer an Spielsachen auf dem Boden: Weniger wunderbar.

Spielmatte und Spielzeugsack als Weihnachts Reisegeschenk
Phase 1: Gepflegtes Spielen auf der Spielmatte: (Bild: Internaut)

Da kommt die kombinierte Spielmatte-Spiezeugsack-Variante von Play & Go ins Spiel. Zum einen lässt sich auf der Spielmatte mit einem Durchmesser von 140 Zentimetern herrlich spielen.

Und natürlich lässt sich dabei auch herrlich viel Spielzeug ausbreiten.

Play and Go Spielzeugsack für unterwegs im Hotel Spielzeug versorgen
Phase 2: Ruck zuck, Sack pack, nun hängt der Spielzeugsack im Hotelzimmer. (Bild: Internaut)

Das schöne an diesem Gerät von Play & Go ist: Im Handumdrehen lässt sich die Matte in einen Spielzeugsack verwandeln. Ein Spielzeugsack, in dem alle Spielwaren drin sind.

So kann man eine gewisse Ration an Spielzeug mitführen auf Reisen – und hat das Material jederzeit schnell und zentral versorgt.

Reise-Geschenk Spielmatte und Spielzeugsack Play & Go, bestellt bei Tausendkind.ch, Preis: 45.95 Franken, etwa 44 Euro.

Ein Herz für Schneebälle

Kaum fällt der erste Schnee, regt sich wieder der kleine Junge in mir drin. Was er tun will, der kleine Junge? Ist doch klar! Schnebälle formen.

Aussehen tun die Dinger dann meist sehr ähnlich: Handtellergrosse Klumpen, ohne ästhetischen Anspruch. Same-same, auf der ganzen Welt.

Schneeball Herz gestalten mit Schneeballzangen
Ein Herz für Schnee, etwas Schnee für ein Herz: Reise-Geschenk Schneeballzange. (Bild Internaut)

Das geht auch anders. Per Schneeballzange lässt sich eine Handvoll Schnee zu einem kleinen Kunstwerk gestalten.

Ich habe das zusammen mit der Internautin beim ersten Schnee in Einsiedeln ausprobiert, in den Varianten Herz, Ente und Kugel.

Reise-Geschenke zu Weichnachten: Schneeballzangen Geschenktipp für Weihnachten.
Das Herz, die Ente, der gemeine Schneeball (von links nach rechts): Schneeballzangen gibts für alle Formen. (Bild: Internaut)

Das Resultat – es hängt natürlich immer auch von der Qualität des Schnees ab – hat mich ziemlich happy gemacht. Eine Geschenkidee der simplen Art, die gut funktioniert: Just add snow.

Wer mit Kindern (oder ewigen Kindsköpfen) im Schnee unterwegs ist, kann sich per Einsatz einer Schneball-Zange ein wenig als Winterkünstler fühlen.

Reisegeschenk Schneeball-Zangen, Dreierset, eingekauft bei Vedia.ch, Preis 29.90 Franken, etwa 28 Euro.

Reise-Geschenke zu Weihnachten: Hier ersteigern!

Nun könnte es ja sein, dass Dir eines dieser Reisegeschenke gefällt oder vielleicht gleich noch eines.

Und es könnte sein, dass dieses Geschenk nirgends mehr vorrätig oder termintreu auf Weihnachten lieferbar ist.

Noch mehr Reise-Gadgets

Der Internaut testet regelmässig Reise-Gadgets. Kritisch, unabhängig, glaubwürdig.

Alle Gadgets entdecken

Mein Vorschlag: Gib unten in der Kommentarspalte ein preisliches Gebot ab. Der- oder demjenigen, die/der bis 20. Dezember das höchste Gebot gemacht hat, überreiche ich das Geschenk gegen Bezahlung vor Weihnachten

Übergabe in der Schweiz. Dazu spendiere ich ein Heissgetränk. Wenn Du Zeit hast.

Reise-Geschenke zu Weihnachten, Reiseblog der Internaut mit Geschenkideen
Ein Weihnachtslicht für Dich und mich – und für andere Leute, die es brauchen können. (Bild: Unsplash)

Anschliessend werde ich Deinen Betrag aufrunden und diese Summe spenden. Je hälftig an die Winterhilfe Schweiz sowie an Médecins Sans Frontières (MSF, Ärzte ohne Grenzen). Okay für Dich? Go! Und: Fröhliche Weihnachten!

P.S: Wenn tatsächlich Reise-Geschenke ersteigert werden, bilde ich nächste Woche zum Beweis meiner Spenden-Weiterleitung die Einzahlungsscheine ab. Wo? Hier natürlich.

*In dieses Reisegeschenk habe ich beim Lesen ein paar gedankenstützende handschriftliche Einträge gemacht. Steigert oder mindert das ein allfälliges Steigerungsgebot? Musst Du selber entscheiden.

**Die Futterkrippe ist seit ein paar Tagen im Einsatz. Kann also sein, dass sie bereits etwas angeknabbert ist. Aber Reisegeschenke sind schliesslich zum Brauchen (und Verbrachen) da.

Weihnachten 2021: Ersteigert und gespendet

Und hier noch die Vollzugsmeldung zur Steigerungsaktion. Total wechselten zwei Reisegeschenke (Berlin-Kiezplan und Schneeballzangen) die Besitzerin bzw den Besitzer.

Diese Transaktion hatte ein Volumen von 50 Franken (in der Kommentarspalte als «grüner Schein» annonciert).

Weihnacht Spende Aktion Reiseblog der Internaut
Gespendet am 24. Dezember 2021: Zweimal 400 Franken. (Bild: Internaut)

Der Internaut hat diesen Betrag verdoppelt auf 100 Franken. Üblicherweise spende ich den zwei Organisationen – Ärzte ohne Grenzen und Winterhilfe – je 350 Franken. Also total 700.

Zu diesen 700 Franken kamen die 100 aus der Steigerung hinzu. Was ein Grand Total von 800 Franken ergibt. Oder je 400 Franken pro Organisation.

Newsletter abonnieren

Jede Woche die neuste Blog-Post des Internauten im Postfach. Du kannst den Newsletter hier abonnieren und jederzeit wieder abbestellen.

Zur Anmeldung

Autor:in

Andreas Güntert

Andreas Güntert

andreas.guentert@derinternaut.ch

Seit 1994 erforscht und beschreibt Andreas Güntert hauptberuflich als kritischer Sympathisant der Wirtschaft die Schnittstellen von Konsum, Gesellschaft und Reise-Industrie. Als der Internaut lotet er ausserdem das Reise-Internet aus. Er findet Nützliches, Begeisterndes und manchmal auch Absurdes. Der Internaut ist ein Reise-Storyteller.

Kommentare

4 Kommentare
  1. magali

    andreas, du hast mich gerettet. 😊jetzt muss ich die geschenke nur noch besorgen. muchas gracias 🙏🏻

    Antworten
    • Andreas Güntert

      Hallo Magali, das freut mich sehr! Und wenn Du Deine Geschenke nicht finden solltest: Sie liegen hier immer noch zur Ersteigerung bereit. Lieber Gruss und frohe Weihnachten, -andreas aka der Internaut-

      Antworten
  2. Barbara Spillmann

    Hallo Andreas, um deine schöne Idee zu beleben, braucht es natürlich auch ein Angebot – bin zeitlich etwas knapp, aber das ist ja normal an Weihnachten. Ich schiele auf den Kiezplan und die Schneezangen und biete dafür einen grünen Schein. Ob das reicht für das Heissgetränk mit dir? Würde mich natürlich freuen und dürfte auch nach Weihnachten sein…
    Viel Vorfreude und herzliche Grüsse, Barbara

    Antworten
    • Andreas Güntert

      Hallo Barbara, danke fürs Gebot, wird so angenommen! Wir können Übergabe/Heissgetränk heute Abend in Zürich oder oder auch morgen tagsüber durchführen. Passt da öppis? Gruss, -andreas aka der Internaut-

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.